Spendenaktion digital

(Karlsruhe, ) Die Mitarbeiter der  virtual7 GmbH spenden insgesamt 1.039,42 Euro an den gemeinnützigen Verein Karlsruher Kindertisch e.V. Aufgrund der anhaltenden Corona-Verordnungen, wurde der Betrag in der ersten Februarwoche an den Verein überwiesen. Mit ihrer Spende wollen die Mitarbeiter Kinder im Stadt- und Landkreis Karlsruhe unterstützen, deren Eltern sich aufgrund finanziell oder sozial schwieriger Situation kein warmes Mittagessen leisten können.

Schon im Dezember beschlossen die Mitarbeiter der virtual7 GmbH die Restbeträge der im November ausgelaufenen CadoozCard plus zu spenden. Die Wahl fiel schnell auf den Karlsruher Kindertisch e. V., um so Familien unterstützen zu können für die eine warme Mahlzeit am Tag keine Selbstverständlichkeit ist. Der gesamte Spendenerlös kommt Kindern in der Region Karlsruhe als Zuschuss oder Kostenübernahme für das Mittagessen zugute.

Trotz globaler Hindernisse, wie der Coronakrise blickt virtual7 optimistisch in die Zukunft. Im Rahmen dieser freiwilligen Spendenaktion möchten die Mitarbeiter aus drei verschiedenen Standorten in Deutschland etwas an Menschen zurückgeben, denen es weniger gut geht. Laut einer Umfrage bei Karlsruher Ganztageseinrichtungen, die Ingo Wellenreuther, MdB, Mitbegründer und 1. Vorsitzender des Karlsruher Kindertisch e.V., 2008 durchführte,  sind zwischen fünf und 15 Prozent aller Kinder betroffen. Ein erschreckend hoher Wert in unserer heutigen Wohlstandsgesellschaft. Umso wichtiger ist es den Mitarbeitern von virtual7 mit ihrer Spende das öffentliche Interesse auf diesen Zustand zu lenken und selbst aktiv zu unterstützen.

Leave a Reply